Impressionen Vortragsnachmittag

Die Päpstliche Schweizergarde

Am Samstag-Nachmittag, 5. Februar, fand bereits die erste Veranstaltung im Jahr 2022 statt.

34 interessierte Zuhörer nahmen am Vortrag des ehemaligen Schweizergardisten und Vereinsmitglieds, Philipp Wagemann, teil.

Zuerst wurde uns die Geschichte von Vatikan, der verschiedenen Päpste und der Schweizergarde bildlich vor Augen geführt. Auch die verschiedenen Uniformen, welche über die vielen Jahre getragen wurden, zeigte Philipp anhand von Bildern. Danach erzählte Philipp über sein Wirken in der Schweizergarde, angefangen von der Rekrutenschule, über die Vereidigung bis zu seiner Freilassung.

Anhand seiner Ausführungen spürten alle, dass seine Zeit als Gardist eine Berufung war und er immer noch von Herzen Gardist ist. Die persönliche Uniform mit Schwert und Hellebarde konnten alle Anwesenden bewundern.

Anschliessend sassen alle gemütlich zusammen und genossen einen Apéro mit kleinem Imbiss.

Galerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.